» News » Archiv
11. Nov. 2009, 16:59

Darwin in den Medien

Eine Übersicht

 

Im November und Dezember finden im TV und Radio zahlreiche Schwerpunktsendungen – gewissermaßen als Resümee zum Darwin Jahr 2009 – statt. Eine kleine Auswahl und Vorschau.

 

Radio Ö1:

Mo, 23.11.09
09:05
WISSEN

Radiokolleg - Charles Darwin und die Abstammung und Verbreitung des Menschen – Teil 1

Di, 24.11.09
09:05
WISSEN

Radiokolleg - Charles Darwin und die Abstammung und Verbreitung des Menschen – Teil 2

Mi, 25.11.09
09:05
WISSEN

Radiokolleg - Charles Darwin und die Abstammung und Verbreitung des Menschen – Teil 3

Do, 26.11.09
09:05
WISSEN

Radiokolleg - Charles Darwin und die Abstammung und Verbreitung des Menschen – Teil 4

So, 06.12.09
17:10
WISSEN
GESELLSCHAFT

Die Ö1 Kinderuni - Sind wir Menschen mit den Affen verwandt?
Von Gemeinsamkeiten und Unterschieden.

Di, 15.12.09
19:05
WISSEN
Dimensionen - Die Welt der Wissenschaft
Projekt Darwin. Der Ausdruck der Gemütsbewegungen - Darwin und die evolutionäre Psychologie.

 

Radio Bayern:

 

Donnerstag | 26.11.2009 | 09:05 Uhr

Bayern 2, radioWissen:  Evolution - Wie es begann und ...

... wo es enden könnte. Diese Folge befasst sich im ersten Teil mit "Charles Darwin - Der Mann, der aus dem Menschen einen Affen machte". Der zweite Teil fragt: "Auslaufmodell Mensch - Wohin geht die menschliche Evolution?"

 

Donnerstag | 17.12.2009 | 15:05 Uhr

Bayern 2, radioWissen am Nachmittag:  Der aus dem Menschen einen Affen machte

Reisen war für Charles Darwin aufgrund von Seekrankheit zwar ein Gräuel - und doch hat sich die physische Anstrengung mehr gelohnt als der Forscher damals auch nur ahnen konnte. Drei Jahrzehnte nach seiner großen Reise kam sein Jahrhundertwerk "On the Origin of Species" heraus.

 

 

Sendungen im Bayrischen Fernsehen: 

 

Dienstag | 17.11.2009 | 22.45 Uhr BR-alpha, Charles Darwin:  Veröffentlichung der Evolutionstheorie (4/6)

Nachdem Charles Darwin von seiner fünfjährigen Reise mit der Beagle wieder in England ankommt, ist er ein bekannter Wissenschaftler. Dennoch lebt er zurückgezogen mit seiner Familie im Städtchen Down. Dort geht er insgeheim der Frage nach der Entstehung der Arten nach.

 

Samstag | 21.11.2009 | 21.00 Uhr BR-alpha:  Charles Darwin - Reise ans Ende der Schöpfung

Charles Darwin - kaum ein Mensch hat das Denken der Menschen jemals so gewandelt, wie dieser Naturwissenschaftler im 19. Jahrhundert, und vielleicht hatte er selbst am härtesten mit diesem Wandel zu kämpfen. Dokumentation aus dem Jahr 2009.

 

Samstag | 21.11.2009 | 21.45 Uhr BR-alpha, Galápagos (Ecuador):  Der Garten Eden

Karg und bizarr ragen die Vulkane des Galápagos-Archipels aus den Fluten des Pazifischen Ozeans. Ein Abbild des "Garten Eden" hoffte Charles Darwin auf Galápagos zu finden. Er war ausgezogen, um die biblische Schöpfungsgeschichte zu beweisen. Was er fand, belehrte ihn eines Besseren.

 

Sonntag | 22.11.2009 | 19.15 Uhr BR-alpha, Stationen:  Credo - Gottes Werk und Darwins Beitrag

Für viele scheinen mehr denn je die Positionen von Biologie und Theologie unvereinbar. Der Film von Juri Köster zeigt, warum sich der Dialog trotzdem lohnt. Juri Köster nähert sich dem Thema aus der Perspektive von vier Menschen, die besonders mit dem Thema verbunden sind.

 

Dienstag | 24.11.2009 | 22.45 Uhr BR-alpha, Charles Darwin:  Evolutionstheorie auf dem Vormarsch (5/6)

Am 24. November 1859 erscheint Darwins Hauptwerk "On the Origin of Species". Der Naturforscher beschreibt, dass sich die Arten auf der Welt ständig wandeln. Darwins Werk findet schnell viele Befürworter - aber bis heute auch erbitterte Gegner.

 

Sonntag | 29.11.2009 | 21.15 Uhr Bayerisches Fernsehen, Faszination Wissen:  Darwinisten contra Kreationisten

Warum haben Fische Flossen und Vögel Flügel? Das ist Evolution! Sagt die überwiegende Mehrheit der Forscher. Falsch, ganz falsch! Weil sie so von einem intelligenten Schöpfer gemacht worden sind ... behaupten die Kreationisten. Wer hat recht? Immerhin gibt es in der Evolution noch unerforschte Bereiche.

 

Dienstag | 01.12.2009 | 22.45 Uhr BR-alpha, Charles Darwin :  Darwins Erkenntnisse wirken bis heute (6/6)

Spielszenen zeigen Darwins letzte Lebensjahre. Experten, wie der Evolutionsbiologe Prof. Ulrich Kutschera erklären, welche Bedeutung Darwins Erkenntnisse für die Naturwissenschaften im 20. und 21. Jahrhundert haben.

 

 

 

Sendung in 3Sat:

 

Donnerstag, 19.11.2009 15:45 - 16:30 Uhr

nano extra: Darwins langer Schatten

Vom Sozialdarwinismus zur Biopolitik

 

 

Unter Darwin in TV und Radio finden Sie vergangene Sendungen und deren Mitschnitte.

Charles Darwin - Die Welt der Wissenschaft

Wie viel der ursprünglichen Thesen Charles Darwins der Evolutionstheorie enthalten ist, untersucht diese Ö1-Sendung vom 15.12.2009.